Indizes

Indizes Der Handel ist eine Art des Handels. Es besteht aus einer Gruppe von Aktien und wird auch als „Index“ bezeichnet. Ein Index ist ein Instrument zur Messung des Wertes eines Teils der Börse.

Sie wird aus den Preisen der ausgewählten Aktien berechnet. In der Finanzwelt gibt es verschiedene Indizes wie S & P / ASX 200 (Australien), FTSE100 (London), CAC 40 (Frankreich), AEX-Index (Amsterdam), DAX (Deutschland), IBEX 35 und mehr.

1. Was sind Indizes?
2. Was beeinflusst den Indexmarkt?

3. Wie funktioniert der Indexmarkt?
4. Why trade Indices with First Financial Banc?

1. Was sind Indizes?

Der Handel mit Indizes ist nicht dasselbe wie der Rohstoffhandel, bei dem ein Händler eine Ware gewählt hat, oder der Devisenhandel, bei dem der Händler in ein bestimmtes Währungspaar investiert. Ein Index ist ein Instrument, das die Gesundheit eines Marktes oder einer Volkswirtschaft widerspiegelt. Wenn Sie sich also für eine Anlage in einen Index entscheiden, investieren Sie Ihr Kapital grundsätzlich in einen Fonds, der das Verhalten des Index widerspiegelt.

Mit Indizes können Sie in ein sehr großes Marktsegment oder sogar in einen gesamten Markt selbst investieren. Lassen Sie uns einige Optionen erwähnen: FTSE 100, NASDAQ, Dow Jones oder der S & P 500, unter anderen Indizes, die jeweils unterschiedliche Markteigenschaften widerspiegeln. Wenn Sie beispielsweise in NASDAQ investieren, investieren Sie in einen erheblichen Teil des Technologiemarktes.

2. Was beeinflusst den Indexmarkt?

Ein Index verhält sich wie seine Komponenten, unabhängig davon, ob es sich um Marktkapitalisierungen, Fundamentaldaten oder nur um die Kurse der Aktien handelt. Die empirische Methode zur Berechnung des Index kann auch zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

Die Leitzinsen werden hauptsächlich von einigen Faktoren beeinflusst:

Mit Indizes können Sie in ein sehr großes Marktsegment oder sogar in einen gesamten Markt selbst investieren. Lassen Sie uns einige Optionen erwähnen: FTSE 100, NASDAQ, Dow Jones oder der S & P 500, unter anderen Indizes, die jeweils unterschiedliche Markteigenschaften widerspiegeln. Wenn Sie beispielsweise in NASDAQ investieren, investieren Sie in einen erheblichen Teil des Technologiemarktes.

► Die Indexkomponenten

Die im Index enthaltenen Unternehmen beeinflussen den Preis. Die größten Komponenten des Index sollten am meisten beobachtet werden, da sie das Verhalten des Index am meisten steuern.

► Wirtschaftsdaten

Erwähnen wir S & P 500, dieser Index besteht hauptsächlich aus US-Aktien, sodass die Wirtschaftsdaten zur US-Wirtschaft höchstwahrscheinlich den Preis dieses Index beeinflussen werden. Die Anleger werden Daten zu Inflation, Arbeitslosenquote, Lagerbeständen und Renditen für Staatsanleihen prüfen.

► Politik

Handelskriege und staatliche Vorschriften können unmittelbare Auswirkungen auf Indizes haben. Indizes wären besser, wenn sie unter Bedingungen des Freihandels, der Deregulierung und niedrigerer Steuern Geschäfte machen würden.

3. Wie funktioniert der Indexmarkt?

Schauen wir uns zunächst die Möglichkeiten zur Berechnung des Werts eines Aktienindex an. Es gibt viele, aber die bekanntesten sind:

► Die nach Marktkapitalisierung gewichtete Methode

Die Aktien im Index werden anhand der Marktkapitalisierung der einzelnen Unternehmen gewichtet. Das Unternehmen mit dem höchsten Gewicht im Index wird im Allgemeinen die meisten Indexbewegungen führen. Der S & P 500 ist ein Beispiel für einen nach Marktkapitalisierung gewichteten Index.

► Die gleichgewichtete Methode

Die Rendite jeder Aktie im Index wird berechnet und dann summiert und durch die Anzahl der Aktien im Index dividiert.

► Die preisgewichtete Methode

Die Aktien im Index werden mit dem Aktienkurs gewichtet. Dies bedeutet, dass selbst ein Unternehmen möglicherweise eine geringe Marktkapitalisierung aufweist, wenn der Aktienkurs im Vergleich zu den anderen Unternehmen höher ist, als dieses Unternehmen mit geringer Marktkapitalisierung mit dem höchsten Aktienkurs das Verhalten des Index bestimmt. Der DJIA ist ein Index, der nach der preisgewichteten Methode gewichtet wird.

► Die fundamentale gewichtete Methode

Der Index basiert auf fundamentalen Fakten wie Preis-Leistungs-Verhältnis, Ergebnis, Buchwert und anderen.

Schauen wir uns zweitens einige Tipps zum Handel mit Indizes an:

Bleiben Sie dem Markt voraus

Entscheiden Sie sich vor dem Eintritt in einen Trade für ein Risiko-Ertrags-Verhältnis

Behalten Sie die zu veröffentlichenden Wirtschaftsdaten im Auge

Händler sollten ihre Kenntnisse und Fähigkeiten immer aktualisieren

4. Warum Indizes mit First Financial Banc handeln?

- 10 Jahre Erfahrung im Online-Handel
- Kleine Gruppe von Händlern und engagierten Kundenbetreuern
- Vertrauen von +300.000 Händlern weltweit
- Mehrsprachiger Kundensupport
- Marktforschung mit täglichen und wöchentlichen Berichten
- Globale Liquidität und sofortige Ausführung
- Getrennte Konten mit Einlagensicherung